Eine Praxis – zahlreiche Spezialisten in den Bereichen: Osteopathie, Physio- & Ergotherapie, Logopädie, Psychotherapie, Homoöpathie, Akupunktur und vielem Mehr…

Klassische Massage:

Die «Kunst der Berührung», wie die Massage auch genannt wird, gehört zu den Behandlungsformen, mit denen dem Menschen Kraft und Vitalität zurückgegeben werden sollen. Der Hauptzweck der Massage liegt darin, die Harmonie des Organismus durch regulierende Techniken der Berührung zu bewahren oder wiederherzustellen.

Heil Massage:

Die Heilmassage ist die Behandlung von Haut, Bindegewebe, Sehnen, Muskeln und Nerven durch spezielle Techniken. Dadurch soll die Durchblutung von Organen und Gewebe angeregt, die Regenerationsfähigkeit erhöht, das Wohlbefinden gesteigert, Schmerzminderung eingeleitet und vor allem die Lebensqualität erhöht werden.

Manuelle Lymphdrainage:

Ihre Anwendungsgebiete sind breit gefächert: Als Enstpannungsmassage aber vor allem als Ödem- und Entstauungstherapie ödematöser Körperregionen, wie Körperstamm und Extremitäten (Arme und Beine), welche nach Traumata oder Operationen entstehen können.

Faszien Behandlung:

Die Faszientherapie ist eine besonders innovative und wirkungsvolle Methode zur Behandlung von Schmerzen am Bewegungsapparat. Faszien sind Weichteil-Komponenten des Bindegewebes, die Muskelfasern, Muskelbündel und die Organe umschließen. Faszien verbinden und trennen anatomische Strukturen und haben für den Körper allen voran eine Schutz- und eine Trägerfunktion.

Schröpfen:

Das Schröpfen ist eine uralte Reiztherapie, es werden mehrere kleine, glockenförmige Kuppeln, in denen ein Vakuum erzeugt wird, auf dem Rücken aufgesetzt, und auch über den Rücken bewegt. Das Schröpfen gilt als eine der ältesten Therapieformen mit Apparaten überhaupt

AnsprechpartnerInnen:

Kurt Gilhofer
Heilmasseur
Gewerblicher Masseur
Medizinischer Masseur
Lisa Essl-Franz
Physiotherapeutin
Maria Kreil
Physiotherapie