coronavirus

COVID-19 UPDATE: Die Praxis Villefortgasse hat trotz der aktuellen Corona Situation, unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen, für Sie geöffnet! Wir freuen uns auch weiterhin für Sie da sein zu können. Für allgemeine Fragen sind wir gerne per Telefon 0664 4466959 oder Email [email protected] erreichbar!

Eine Praxis – zahlreiche Spezialisten in den Bereichen: Osteopathie, Physio- & Ergotherapie, Logopädie, Psychotherapie, Homoöpathie, Akupunktur und vielem Mehr…

Physiotherapeutin
Cranio-Sacrale und Viszerale Therapie
Narbentherapeutin i.A.

“Der Narben lacht, wer Wunden nie gefühlt”

William Shakespeare


Jeder Mensch schreibt seine eigene Geschichte und bringt individuelle Erlebnisse aus seinem Leben in die Therapie mit. Mein oberstes Ziel ist es meine PatientInnen in ihrer Gesamtheit wahrzunehmen und den Ursachen ihrer Beschwerden nachzugehen. Gemeinsam mit Ihnen definiere ich ein Therapieziel und begleite Sie meinem ganzheitlichen Therapieansatz folgend gerne auf Ihrem Weg zu Ihrem persönlichen Erfolg.

In den Jahren meiner beruflichen Tätigkeit auf verschiedenen Stationen im Spital (ua. Gynäkologie und Pädiatrie) wurde mir immer wieder eindrücklich vor Augen geführt, dass Verletzungen und insbesondere der daraus resultierende Leidensdruck von meinen PatientInnen subjektiv sehr unterschiedlich wahrgenommen und eingeschätzt werden.

Während beispielsweise für manche eine Kaiserschnittnarbe lediglich das Ergebnis eines operativen Eingriffs ist, steht für andere Frauen eine langwierige Leidensgeschichte dahinter. Ähnlich verhält es sich bei Menschen nach operativen Eingriffen am Stütz- und Bewegungsapparat. Insbesondere bei Säuglingen fallen die Beschwerdebilder zudem auch sehr unterschiedlich aus, weshalb eine einfühlsame Befundung und Behandlung in enger Abstimmung mit den Eltern äußerst wichtig ist, um die kleinen PatientInnen optimal zu betreuen.

Daher nehme ich mir zu Beginn jeder Therapie ausreichend Zeit um mit meinen PatientInnen deren individuelle Vergangenheit zu erörtern und gemeinsam den passenden Weg in eine positive Zukunft festzulegen und mit den PatientInnen zu bestreiten.

Schwerpunkte:

  • Gynäkologie (Schwangerschaft, Geburtsvorbereitung, Rückbildung, Inkontinenz, Schmerzen im Bereich des Beckens, Narbenbehandlung, Rectusdiastase)
  • Pädiatrie (insbesondere Asymmetrien bei Säuglingen, Unruhe, Fragen bzgl. Handling und Tragemöglichkeiten)
  • Orthopädie (Schmerzen und Verletzungen am Stütz- und Bewegungsapparat, gezielter Wiederaufbau nach operativen Eingriffen)

Beruflicher Werdegang:

  • 2009-2012 Studium der Physiotherapie an der FH Joanneum Graz
  • 2013-2018 Physiotherapeutin im Wilhelminenspital in Wien
  • (Neonatologie, Pädiatrie, Gynäkologie, Neurologie)
  • 2015-2017 Studium Health Care Management an der WU Wien
  • Seit 2017 freiberufliche Physiotherapeutin in Wien und Graz

Fortbildungen:

  • Narbentherapie nach Liedler
  • Motorische Kontrolle des Beckenbodens
  • Externe und interne Behandlungstechniken für den Beckenboden
  • Viszerale Therapie (Urogenitaltrakt/Hüfte/Wirbelsäule)
  • Cranio-Sacrale Therapie (mehrteilig)
  • Lehrgang Pädiatrie
  • Asymmetrische Haltungsmuster beim Säugling
  • KISS – Kopfgelenk induzierte Symmetriestörung
  • Schmerzgebiete der Wirbelsäule
  • Einführung in die Spiraldynamik
  • Triggerpunkt Therapie
  • Faszientraining
  • K-Active Taping
  • Neglect – das Phänomen der halbseitigen Vernachlässigung
  • Ohrakupunktmassage

Kontakt:

T: Praxistelefon 0664 / 44 66 959

E: [email protected]